Daniela Mulle

Diätologin & Ernährungswissenschafterin

© Andrey Okonetchnikov

Tahini-Knusper-Riegel

Knackig-knusprig, süss & köstlich, diese supereinfache Nascherei. Und dein Körper freut sich über seine Extraportion Ballaststoffe, Eiweiß, Mikronährstoffe & gesunde Fette.

Zutaten für 15 Stück

Zubereitung

  1. Eine kleine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Samen, Kerne und Salz in einer Schüssel mischen.
  3. Honig und Tahini in einem kleinen Topf langsam erhitzen.
  4. Zur Samenmischung geben und mit einem Holzlöffel gut verrühren.
  5. 1 cm hoch in die Auflaufform füllen, mit einem Löffel glattstreichen und festdrücken.
  6. Bei 180 Grad Heißluft ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  7. Aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen.
  8. Erst dann mit einem scharfen Messer in Riegel schneiden.

Falls du Fruchtzucker nicht gut verträgst, ersetze den Honig durch Reissirup. Natürlich kannst du auch andere Samen (Mohn, Leinsamen, etc.) oder auch gehackte Nüsse verwenden. Erdnuss-, Mandel- oder Kokosmus statt Tahini sind auch leckere Varianten. Die Inspiration zu diesem Rezept stammt von Laura Tilt, einer Kollegin aus England.

Newsletter

Verpasse keine meiner tollen Tipps & Tricks, interessanten Infos & köstlichen Rezepte.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu.

+43 650 9700569

contact@danielamulle.at

bauchdetektivin

bauchdetektivin

Made with ♡ by Component-Driven

© Mag. Daniela Mulle, 2021