Daniela Mulle

Diätologin & Ernährungswissenschafterin

© Andrey Okonetchnikov

Fleckerlspeis' 2.0

Diese flott zubereitete vegane Variante eines österreichischen Hausmannskost-Klassikers wird dich geschmacklich verblüffen. Vor allem mit etwas Kürbiskernöl verfeinert. Und dein Körper ist überglücklich wegen dem tollen pflanzliches Eiweiß (Bohnen) und den gesunden Fetten: omega 3 (Walnüsse), omega 6 (Kernöl) und omega 9 (Olivenöl).

Zutaten für 5 Personen

Zubereitung

  1. Karotten gut waschen und reiben.
  2. Frühlingszwiebel waschen bzw. Zwiebel schälen und kleinschneiden.
  3. Getrocknete Tomaten kleinschneiden.
  4. Bohnen abtropfen und mehrmals gut abschwemmen.
  5. Zwiebel in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten.
  6. Karotten, Tomaten und Bohnen zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten.
  7. Einstweilen Fleckerl laut Packungsanleitung al dente kochen.
  8. Fleckerl abseihen und unter die Tomaten-Bohnen-Mischung rühren.
  9. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Mit grob zerkleinerten Basilikumblättern und gehackten Walnüssen bestreuen.
  11. Mit Kernöl verfeinert servieren.

Perfekter Begleiter ist ein knackiger Blattsalat. Die Inspiration zum Gericht stammt von der oberösterreichischen Foodbloggerin Vera Hood.

Newsletter

Verpasse keine meiner tollen Tipps & Tricks, interessanten Infos & köstlichen Rezepte.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu.

+43 650 9700569

contact@danielamulle.at

bauchdetektivin

bauchdetektivin

Made with ♡ by Component-Driven

© Mag. Daniela Mulle, 2021