Logo

Daniela Mulle

Diätologin & Ernährungswissenschafterin

Holler-Pancakes
© Andrey Okonechnikov

Holler-Pancakes

Diese Pancakes kannst du dir zu Frühstück, Jause aber auch zum Nachmittagskaffee schmecken lassen.

Zutaten für ca. 15 Stück, je nach Größe

Zubereitung

  1. Vollkornmehl, Zucker, Backpulver, Salz und gewaschene Hollerblüten in einer Rührschüssel gut vermischen.
  2. Pflanzendrink oder Milch zugeben und mit dem Schneebesen gut verrühren, bis alle Klümpchen verschwunden sind.
  3. Fertigen Teig ca. 10 Minuten rasten lassen.
  4. Crêpespfanne erhitzen und falls sie nicht beschichtet ist 1-2 EL Rapsöl hineingeben.
  5. Pancakes aus 2 EL Teig in die Pfanne geben und einige Minuten braten.
  6. Wenn sich auf der Oberfläche viele Bläschen gebildet haben kannst du deine Pancakes umdrehen.
  7. Auch die zweite Seite einige Minuten goldbraun fertigbacken.
  8. Pancakes mit Staubzucker & frischem Obst genießen.

Statt den Hollerblüten kannst du je nach Lust & Laune auch Kokos- oder Schokoraspeln, geriebene Nüsse, Sesam, Rosinen, etc. verwenden.

Mittwochsmail

Verpasse keine meiner tollen Tipps & Tricks, interessanten Infos & köstlichen Rezepte.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu.