Daniela Mulle

Diätologin & Ernährungswissenschafterin

© Andrey Okonechnikov

Gratinierte Bohnen & Kichererbsen

Hier serviere ich dir ein eiweißreiches Hülsenfrucht-Duo in fruchtiger Tomatensauce, garniert mit einem herrlichen knusprig-g’schmackigem Topping:

Zutaten für 5 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und kleinschneiden.
  2. Knoblauch schälen und pressen.
  3. Selleriestangen waschen und fein hacken.
  4. In einem ofenfesten Topf je 3 EL Rapsöl bei mittlerer Hitze erwärmen.
  5. Knoblauch und Zwiebel darin goldbraun braten.
  6. Kreuzkümmel zugeben und einige Minuten mitrösten, bis es duftet.
  7. Sellerie unterrühren
  8. Zucchini/Aubergine halbieren, vierteln und in kleine Stücke schneiden.
  9. Bohnen und Kichererbsen unter fließendem Wasser gut abspülen.
  10. Mit dem Zucchini/Aubergine in den Topf geben und gut durchrühren.
  11. Mit passierten Tomaten und etwas Wasser aufgießen.
  12. Petersilie, 1 TL Salz und frisch geriebenen Pfeffer einrühren und noch 5 Minuten köcheln lassen.
  13. Einstweilen Käse reiben und auf der Bohnen-Kichererbsen-Mischung verteilen.
  14. Mit Brotwürfeln und Sonnenblumenkernen bestreuen.
  15. Bei 180 Grad ca. 15 Minuten knusprig überbacken.
  16. Vor dem Servieren mit 3 EL Olivenöl beträufeln und mit Petersilienblättern bestreuen.

Ich esse dazu am liebsten einfach nur frisches Vollkornbrot, aber auch gekochte Kartoffeln oder Couscous machen sich prima als Beilage.

Newsletter

Verpasse keine meiner tollen Tipps & Tricks, interessanten Infos & köstlichen Rezepte.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu.

+43 650 9700569

contact@danielamulle.at

bauchdetektivin

bauchdetektivin

Made with ♡ by Component-Driven

© Mag. Daniela Mulle, 2021