Logo

Daniela Mulle

Diätologin & Ernährungswissenschafterin

Cremige Erbsen-Chili-Pasta
© Sonda Stefan

Cremige Erbsen-Chili-Pasta

Falls du eine Alternative zu Pasta mit Tomatensauce suchst, die genauso flott zubereitet ist und auch noch köstlich schmeckt, dann bist du gerade fündig geworden: Diese Pasta ist eines unserer Familienlieblingsgerichte, und eine echte Eiweißbome obendrein. Die Idee zu diesem Rezept stammt übrigens vom großartigen Yotam Ottolenghi.

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Skyr mit 20 ml Olivenöl, gepressten Knoblauch, 1 TL Salz und 150 g Erbsen in einem Blender oder mit dem Pürierstab gut vermixen.
  2. Pasta al dente kochen.
  3. Einstweilen restliches Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen.
  4. Pinienkerne und Chiliflocken darin ein einige Minuten goldbraun rösten, bis das Öl rot geworden ist.
  5. Pasta abseihen und mit der Erbsensauce vermischen.
  6. Übrige Erbsen, Basilikum und zerbröselten Feta zugeben.
  7. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Pinien-Chili-Öl toppen.

Mittwochsmail

Verpasse keine meiner tollen Tipps & Tricks, interessanten Infos & köstlichen Rezepte.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu.