Logo

Daniela Mulle

Diätologin & Ernährungswissenschafterin

Beeren-Buttermilch-Muffins
© Andrey Okonetchnikov

Beeren-Buttermilch-Muffins

Diese Muffins sind in Nullkommanix fertig und super variabel: Ändere dazu einfach die Beeren oder Nüsse oder gib auch mal 2 EL Naturkakaopulver, gehackte Nüsse, Kokosraspeln oder Schokodrops in den Teig. Für eine vegane, laktosefreie Variante verwendest du statt der Buttermilch einfach einen Pflanzendrink und ersetzt das Ei durch 1 EL Lein- oder Chiasamen, die du mit 4 EL Wasser ca. 15 Minuten quellen lässt.

Zutaten für 12 Stück

Zubereitung

  1. Vollkornmehl, Backpulver und Nüsse vermischen.
  2. Ei, Zucker, Vanillezucker, Salz und Öl schaumig mixen.
  3. Mehlmischung abwechselnd mit der Buttermilch unterrühren.
  4. Beeren vorsichtig unter den fertigen Teig mischen.
  5. In Muffinsförmchen füllen und bei 180 Grad Heißluft ca. 25 Minuten backen.

Newsletter

Verpasse keine meiner tollen Tipps & Tricks, interessanten Infos & köstlichen Rezepte.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu.