Daniela Mulle

Diätologin & Ernährungswissenschafterin

© Andrey Okonechnikov

Sommergemüsepasta aus dem Ofen

Bei diesem Rezept kochen die Nudeln im Backofen, in exzellenter Gesellschaft!

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Aubergine, Karotten und Sellerie waschen, putzen und in 1,5 cm große Würfel schneiden.
  3. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
  4. Mit Olivenöl beträufeln und 15 Minuten bräunen.
  5. Einstweilen Zwiebel und Knoblauch schälen.
  6. Zwiebel fein hacken, Knoblauch pressen.
  7. Tomaten in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  8. 2 EL Rapsöl in einem großen Topf erhitzen.
  9. Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten.
  10. Pasta und Tomatenmark zugeben und einige Minuten weiterbraten.
  11. Herd abschalten und Gemüsesuppe, Oregano und Zitronenschale zugeben.
  12. Gemüse aus dem Ofen, Mozzarella, Parmesan, 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer ebenfalls unterrühren.
  13. In eine Auflaufform füllen und mit den Tomatenscheiben belegen.
  14. Mit Oregano bestreuen und ein wenig salzen und pfeffern.
  15. Ca. 40 Minuten backen, bis die Flüssigkeit verschwunden und die Pasta durchgekocht ist.
  16. Vor dem Servieren zum Festwerden noch ca. 5 Minuten stehen lassen.

Newsletter

Verpasse keine meiner tollen Tipps & Tricks, interessanten Infos & köstlichen Rezepte.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu.

+43 650 9700569

contact@danielamulle.at

bauchdetektivin

bauchdetektivin

Made with ♡ by Component-Driven

© Mag. Daniela Mulle, 2021