Daniela Mulle

Diätologin & Ernährungswissenschafterin

© Andrey Okonechnikov

Russische Topfenpancakes aka Syrniki

Diese einfache, leckere Eiweißbombe, die nicht nur bei Kindern äußerst gut ankommt, verdanke ich meiner Schwiegermutter:

Zutaten für ca. 15 Stück

Zubereitung

  1. Rosinen mit heißem Wasser bedecken und beiseitestellen.
  2. Topfen, Vollkornmehl, Salz und Ei verrühren.
  3. Teig ca. 10 Minuten rasten lassen.
  4. Rosinen abgießen und untermischen.
  5. Falls der Teig zu klebrig ist noch etwas Mehl unterrühren.
  6. Aus je 1 EL der Masse mit nassen Händen kleine Kugeln formen.
  7. Teigkugeln flachdrücken und auf beiden Seiten einige Minuten in etwas Rapsöl goldbraun braten.
  8. Heiß oder lauwarm genießen.

In Russland werden Syrniki mit Sauerrahm (сметана) & Marmelade (варенье) gegessen. Damit die Teig-Konsistenz stimmt, ist es entscheidend, dass du Bröseltopfen verwendest. Er kommt nämlich dem trockenen russischen Topfen (творог) am nächsten. Wenn du die Rosinen durch (Heidel)beeren ersetzt, hast du eine fruktosearme Variante.

Newsletter

Verpasse keine meiner tollen Tipps & Tricks, interessanten Infos & köstlichen Rezepte.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu.

+43 650 9700569

contact@danielamulle.at

bauchdetektivin

bauchdetektivin

Made with ♡ by Component-Driven

© Mag. Daniela Mulle, 2021