Daniela Mulle

Diätologin & Ernährungswissenschafterin

© Andrey Okonechnikov

Quinotto mit Cocktailtomaten & Kräuteröl

Eine flotte Risotto-Variante, und zwar mit Quinoa, einem eiweißreichen Fuchsschwanzgewächs. Du kannst aber auch jedes andere Getreide dafür verwenden:

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Quinoa mit der Gemüsesuppe aufkochen.
  2. Herd auf geringe Hitze zurückschalten und ca. 25 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren und eventuell noch etwas Wasser zugeben.
  3. Einstweilen für das Kräuteröl Chili, Petersilie, Minze und 1/2 TL Salz in einem Miniblender oder mit dem Pürierstab zu einer Sauce mixen.
  4. Cocktailtomaten waschen und abtrocknen, damit es in der Pfanne später nicht zu sehr spritzt.
  5. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  6. Petersilie hacken.
  7. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  8. Tomaten zugeben und 5 Minuten braten, dabei die Pfanne immer wieder schütteln, damit die Tomaten überall gut bräunen.
  9. Wenn der Quinoa weich ist, Raps- oder Walnussöl, Petersilie und zerbröselten Feta daruntermischen, pfeffern.
  10. Knoblauchscheiben zu den Tomaten geben und ebenfalls bräunen.
  11. Minzblätter hacken.
  12. Tomaten salzen, pfeffern und die Minzblätter unterheben.
  13. Quinotto in tiefe Teller geben, Knoblauch-Minz-Tomaten darauf verteilen und mit etwas Kräuteröl beträufeln.
  14. Sofort servieren, da die gehackte Minze leider rasch schwarz wird.

Newsletter

Verpasse keine meiner tollen Tipps & Tricks, interessanten Infos & köstlichen Rezepte.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu.

+43 650 9700569

contact@danielamulle.at

bauchdetektivin

bauchdetektivin

Made with ♡ by Component-Driven

© Mag. Daniela Mulle, 2021