Daniela Mulle

Diätologin & Ernährungswissenschafterin

© Andrey Okonechnikov

Gebackene Haferflocken

Die Gebackenen Haferflocken sind eine Frühstücks- oder Snackidee, die super schmeckt und im Handumdrehn im Ofen ist.

Zutaten für 6 Personen als Snack

Zubereitung

  1. Auflaufform ausfetten.
  2. Pflanzendrink mit Ei, Salz, Zucker und Zimt in einer Rührschüssel mixen.
  3. Haferflocken und Beeren unterrühren.
  4. Mischung in eine befettete Auflaufform füllen.
  5. Bei 170 Grad Heißluft ins Backrohr geben.
  6. Ca. 20 Minuten backen, bis die gesamte Flüssigkeit verschwunden ist.
  7. Etwas ausgekühlt in Stücke schneiden.
  8. Warm oder kalt genießen.

Ich backe die Haferflocken immer schon am Vortag, und wärme sie zum Frühstück nur noch auf. Die Gebackenen Haferflocken schmecken köstlich mit Sauerrahm, Naturjoghurt oder Skyr, eventuell mit etwas Zucker oder Honig vermischt. Als Geschmacksvariation kannst du die Flocken vor dem Backen mit Kokosraspeln, Sonnenblumenkernen, Sesam, Mandelhobel oder geriebener Schokolade bestreuen, und auch Trockenfrüchte oder anderes frisches Obst statt den Beeren verwenden.

Newsletter

Verpasse keine meiner tollen Tipps & Tricks, interessanten Infos & köstlichen Rezepte.

Mit Deiner Anmeldung stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu.

+43 650 9700569

contact@danielamulle.at

bauchdetektivin

bauchdetektivin

Made with ♡ by Component-Driven

© Mag. Daniela Mulle, 2021